Kurpark

Kneipp_Tretbecken

Wunderschön gelegen der Kur- und Landschaftspark in Tecklenburg

Der Kurpark Tecklenburg liegt in einer Tallage im Herzen des Bergstädtchens Tecklenburg. Schon Otto Modersohn hat diese Perspektive von Tecklenburg für sich entdeckt. Damals wurden diese Flächen, von den Tecklenburger Ackerbürgern zur Eigenversorgung als Gärten, Weiden und Felder genutzt. Mit der Stadtkirche im Hintergrund hat Otto Modersohn (1894) dieses Motiv in einem Ölgemälde festgehalten. Das Gemälde kann heute in dem Puppenmuseum am Wellenberg besichtigt werden.

Der heutige Landschaftsgarten bietet ein Kneippbecken, einen Heilkräutergarten und eine Boule-Bahn. Auch charakteristische Elemente der ehemaligen Gärten sind mit der Streuobstwiese im Kurpark von Tecklenburg erhalten geblieben. Sie wurden damals oft direkt am Haus oder an den Dorfrändern angelegt. Sie tragen mit ihrer Blütenpracht und ihren Früchten zur Bereicherung der Landschaft bei.

Interessierten Besuchern wird auch ohne Führung ein lebendiges Gartenerlebnis geboten. Durch das LEADER geförderte Projekt „Mehr Garten, mehr Erlebnis“ ist ein  wissenswerter Besuch im Park, jetzt mit modernsten Mitteln möglich.  Sie können an verschiedenen Stationen im Kurpark Videos einfach über QR-Codes, auf dem Smartphone anschauen. In kleinen Filmaufnahmen werden zum Beispiel der Kräutergarten und das Wassertretbecken mit weiteren informativen Backgroundinfos anschaulich gemacht.

QR- Codes sind an folgenden Standorten abrufbar:

Tafel 1 – Eingang Kurpark, Ibbenbürener Straße
Tafel 2 – Kräutergarten
Tafel 3 – Kneipp-Tretbecken
Tafel 4 – Bannings Laube

Folgen Sie hierzu dem Link: Informationen zu den Gärten und Parks im Münsterland
Hier sind „Garten-Charaktere“ unterschiedlichster Art vertreten und zeigen einen gelungenen Ausschnitt der vielfältigen Gartenlandschaft im Münsterland.

Der Kur- und Landschaftspark in Tecklenburg, ein Garten der Sinne, läd zum Verweilen ein:

  • Erfahren Sie mehr über die belebende Wirkung der „Fünf Kneipp Elemente“ Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung.
  • Tauchen Sie ein in den Wald, in die Stille, fühlen, riechen und sehen Sie die Schönheit der Natur.
  • Staunen Sie bei einem intensiven Spaziergang über die wunderbare Wirkung auf Körper, Geist und Seele.
  • Öffnen Sie die Waldtür für Ihre Wahrnehmung und finden Sie einen Kraftplatz für Energie und Freude.

Zu den aktuellen Angeboten gehören die Heilkräuter- und Kurparkführungen sowie das Waldbaden.
Für Informationen folgen Sie diesen beiden Links: